Hinter der „Rote-Nägel-Theorie“, die Sie überall auf TikTok gesehen haben

Bildquelle: Getty / CSA Images, H. Armstrong Roberts, NSA Digital Archive, subjug, Fotoillustration: Ava Cruz

Wenn es Ihnen so vorkommt, als ob Sie in den sozialen Medien mehr Menschen mit roten Nägeln als je zuvor sehen, dann könnten Sie etwas entdeckt haben. In den letzten 12 Monaten ist die Online-Suche nach roten Nägeln weltweit um 160 Prozent gestiegen, so Fresha. Das liegt nicht nur daran, dass Prominente wie Taylor Swift und Selena Gomez das Interesse an dem Farbton in die Höhe schnellen ließen oder daran, dass die Farbe in der Schönheitsbranche im Trend liegt – dies ist der Beginn eines ganz anderen Phänomens, das einem viralen TikTok-Video zu verdanken ist, das als „Theorie der roten Nägel“ bekannt geworden ist.

Die Nutzer der App behaupten, dass es einen tieferen Grund gibt, warum sich die Menschen zu dieser besonderen Farbe der Maniküre hingezogen fühlen. In einem Clip, der inzwischen mehr als eine Million Aufrufe hat, stellt die Nutzerin Robyn Delmonte die Theorie auf, dass Männer ihr immer Komplimente machen, wenn sie die Farbe auf ihren Nägeln trägt. „Ich glaube, dass Männer sich von roten Nägeln angezogen fühlen, weil sie sie an ihre Mütter erinnern, die sich um sie gekümmert haben, als sie noch klein waren“, sagt Delmonte in einem Teil des Videos. „Oder eine Art von Mumienproblem.“

Delmonte ist nicht die einzige, die glaubt, dass rote Nägel das Interesse eines Freiers wecken können. Die Influencerin und Gründerin von The Bar, Bridget Bahl, scherzt mit ihren Instagram-Followern über diesen Trend. Nachdem sie sich verlobt hatte, während sie eine bestimmte Farbe – Sie haben es erraten: Rot – auf ihren Nägeln trug, stellte sie die Theorie auf, dass dies der Schlüssel ist, um Ihre Beziehung auf die nächste Ebene zu bringen. Viele ihrer Follower haben sich in den Kommentaren zu Wort gemeldet und ihr zugestimmt.

Weiterlesen  Hailey Biebers Leuchten in den Dunkeln sind Coachella-fähig

Ist die Theorie der roten Nägel also wahr? Ja und nein. Zunächst einmal gibt es einen Grund dafür, dass die Farbe vor so vielen Jahren zur beliebten Maniküre wurde. „Roter Nagellack wurde 1929 populär, als amerikanische Frauen sahen, dass europäische Prominente roten Nagellack verwendeten“, sagt die berühmte Maniküre Julie Kandalec gegenüber fafaq. Die Farbe wurde bis in die frühen 70er Jahre hinein zu einem beliebten Farbton.

Kandalec ist jedoch skeptisch gegenüber dieser Theorie. „Ich bezweifle zwar nicht, dass Männer sich ungewollt zu Dingen hingezogen fühlen, die ihre Mütter trugen, aber ich glaube nicht, dass diese Theorie auf einen roten Nagel hinausläuft“, sagt Kandalec. „Rot als alltägliche Farbe zu tragen, ist sehr epochenspezifisch und wurde vor allem in den 1930er, 40er, 50er und 60er Jahren getragen, bevor in den 70er Jahren andere, gedecktere Farben populär wurden. Daher hängt diese Theorie stark davon ab, wann sowohl die Männer, um die es hier geht, als auch ihre Mütter aufgewachsen sind.“

Wenn also rote Nägel vor allem in den 50er und 60er Jahren beliebt waren, würde das bedeuten, dass die Männer, die mit der Farbe ihrer Mütter aufgewachsen sind, mindestens in den 50ern sind. Delmonte hat zwar die Altersspanne ihres Dating-Pools nicht angegeben, aber man kann davon ausgehen – für sie und andere TikTokers, die diese Theorie unterstützen – dass die Zahlen hier nicht stimmen. Auch wenn die Theorie mit den roten Nägeln nicht ganz zutrifft, so spricht doch einiges dafür, dass die Farbe Rot die Aufmerksamkeit der Menschen erregt.

„Wie ein rotes Kleid signalisiert Rot Liebe, Leidenschaft, Macht und Sinnlichkeit“, sagt Kandalec. „Männer fühlen sich davon definitiv angezogen.“

Weiterlesen  Kourtney Kardashian-Barker gibt ihrem französischen Mani einen Valentinstagswechsel

Ob Sie nun an die Theorie der roten Nägel glauben oder nicht, es versteht sich von selbst, dass kein Teil Ihrer Schönheitsroutine von der Meinung eines anderen als Ihrer eigenen abhängen sollte. Das Schöne an der Schönheit ist die Freiheit, sie zu erforschen. Halten Sie sich also nicht an Details (oder Theorien) auf, durch die Sie sich in Ihrem Selbstausdruck eingeschränkt fühlen. Wenn Sie eine karmesinrote Maniküre aus diesem Grund und nur aus diesem Grund mögen, dann ist das gut genug.

Die größten Nageltrends 2024 haben für jeden etwas zu bietenBildquelle: Foto Illustration: Ava Cruz