Mariah Careys Liebe zu Weihnachten hat tatsächlich eine bittersüße Hintergrundgeschichte

0
24

Mariah Carey ist wirklich die Königin von Weihnachten. Sie singt nicht nur eines der größten Weihnachtslieder aller Zeiten, sondern geht auch immer alles für die Saison aus. Jetzt bringt sie diese festliche Magie mit ihrem kommenden Apple TV + -Special auf den kleinen Bildschirm, Mariah Careys magisches Weihnachtsspecial. Vor der Premiere am 4. Dezember startete Carey die Weihnachtszeit mit dem Cover von Ellespezielle digitale Urlaubsausgabe.

In der Ausgabe geht sie auf die „fortgesetzte kulturelle Währung“ ihres 1994 erschienenen Hits „All I Want for Christmas Is You“ ein. Insbesondere in diesem Jahr wurde die Melodie zur inoffiziellen Hymne der Präsidentschaftskampagne von Biden-Harris, als ein Video von Wählern, die auf der Strecke tanzten, viral wurde. „Es fühlte sich großartig an, Teil dieser feierlichen Momente zu sein – und es hat mich total überrascht“, sagte Mariah über das Video. „Es war ein so hartes Jahr, und ich habe wirklich das Gefühl, dass die Menschen einen feierlichen Moment brauchen. Auf Schritt und Tritt heißt es: ‚Wir können nicht [zusammen] sein; du kannst nicht feiern. Dies wird abgesagt; das ist abgesagt. ‚“

„Ich wollte immer, dass die Dinge für die Feiertage perfekt sind, und das waren sie nie.“

Ihre persönliche Liebe zu Weihnachten gab zu, dass sie tatsächlich von einer Sehnsucht herrührt, die sie als Kind hatte. „Ich wollte immer, dass die Dinge für die Feiertage perfekt sind, und das war es auch nie“, sagte sie der Veröffentlichung. „Es war immer jemand, der den Moment ruinierte, immer diese dysfunktionalen Familienmitglieder, die vorbeikamen und alles vereitelten. Und so schloss ich einfach einen Pakt mit mir selbst, dass ich das nicht mehr zulassen würde. Nachdem ich irgendwie aus meinem herausgekommen war In der ersten Beziehung – Schrägstrich – Ehe habe ich die Weihnachten geschaffen, die ich haben wollte. „

Weiterlesen  Justice Smith tritt als Queer hervor und setzt sich für schwarze LGBTQ + -Leben ein: "Der Kampf ist noch lange nicht vorbei"

Das ist einer der Gründe, warum ihre Weihnachten voller kindlicher Wunder und Spaß sind. „Ich gehe buchstäblich zu einem schneebedeckten Ort. Rentiere sind da. Ich mache das nicht nach. Der Weihnachtsmann kommt, hängt mit den Kindern rum“, sagte sie, bevor sie vorwegnahm, dass sie immer noch alles geben würde, selbst wenn sie es nicht tun würde. Ich habe keine Kinder. Mariah teilt die 9-jährigen Zwillinge Marokkaner und Monroe mit Ex-Ehemann Nick Cannon. „Als ich 12 war, sind mir viele sehr schlimme Dinge passiert. Aber es gibt auch den Geist dieses Kindes, dieser Kämpferin, die nicht aufgibt, die umarmt, wer sie ist, obwohl die Welt es nicht verstanden hat das aus meiner Sicht „, fügte sie hinzu.

Mit ihrem bevorstehenden Weihnachtsspecial hofft sie, mit ihren Fans etwas von der Magie der Feiertage teilen zu können. „Ich hoffe, die Leute fühlen sich festlich, wenn sie dieses Special sehen, und ich hoffe, es hilft irgendwie“, sagte sie. „Genau wie jeder wirklich gute Weihnachtsfilm oder jedes gute Weihnachtslied Ihre Stimmung heben kann, war das das Ziel hier. Ich kam mit dem Geist dazu, ‚Lass es uns festlich machen, egal was passiert.‘ Wenn Sie mit dieser Art von Hoffnung auf etwas eingehen, wird es passieren. „

Bildquelle: Apple