Alle Ihre Fragen zum Auflösen von Füllstoff, beantwortet

  • Es gibt eine Handvoll Gründe, warum Sie sich entscheiden können, Ihren Hautfüller aufzulösen.
  • Wenn Sie diese Option in Betracht ziehen, müssen Sie einen Profi besuchen.
  • Der Prozess des Auflösens von Füllstoff ist unkompliziert und die Ergebnisse beginnen sofort einzusteigen.

Es ist eine große Entscheidung, dermale Füllstoffe zu erhalten – sei es Wangenfüller, Kinnfüller, Lippenfüller oder Unerlee -Füllstoff. Wie bei allen kosmetischen Eingriffen sollten Sie die Praktiker stark forschen und Ihre Wahl nachdenklich in Betracht ziehen, bevor Sie unter die Nadel gehen. Obwohl es ziemlich unkompliziert und gering ist (solange Sie dies unter Anleitung eines zertifizierten Arztes tun), läuft die Dinge manchmal nicht wie geplant. Vielleicht stellte Ihr Füllstoff nicht heraus, wie Sie es erwartet hatten, er wanderte oder Sie haben sich ein wenig überfüllt. Was auch immer der Grund ist, das Auflösen des Füllstoffs ist eine Option, die Sie erkunden können.

„Immer mehr Patienten ließen die Füllstoffe aufgelöst, weil sie jahrelang überfüllt sind und damit Definition und Kontur verlieren, zu rund oder zu voll aussehen“, MD Azza Halim, ein vom Vorstand zertifizierter multispezialistischer Arzt und Anästhesist, der mit Vorstand zertifiziert wurde. sagt Fafaq. Kürzlich haben Prominente mit Füllstoff wie Courteney Cox und Kylie Jenner alle darüber geöffnet, dass es sich auflösen lässt, und führen viele Menschen dazu, sich zu fragen, ob es auch die richtige Option für sie ist.

Das heißt, Sie haben wahrscheinlich einige Fragen: Hat Fülldelolver Nebenwirkungen? Wie viel kostet das Auflösen von Füllstoff? Tut das Auflösungsfüller weh? Zum Glück haben wir einige Antworten für Sie. Lesen Sie weiter, um alles zu lernen, was Sie über die Auflösung von Füllstoffen wissen müssen.

Die häufigsten Füllartenarten

Wir haben einen vollständigen Leitfaden für die verschiedenen Arten von Füllstoffen, die Sie lesen können. „Hautfüller sind wunderbare zusätzliche ästhetische Therapien für diejenigen, die mehr Volumen oder Konturen wünschen“, sagt Dr. Halim. Es gibt einige verschiedene Arten von Hautfüllern, darunter Hyaluronsäure (dies ist der häufigste Typ, den Sie von Marken wie Restylane, Juvederm und anderen), Calciumhydroxylapatit (von Radiesse) und Poly-Lactic finden Sie fest Säure (aus sculptra).

Wie man Füllstoff mit Hyaluronidase auflöst

Es ist persönlich, sich für den Auflösen Ihres Füllstoffs zu entscheiden, und es gibt eine Handvoll Gründe, warum die Option Ihnen möglicherweise in den Sinn kommt. Wenn Sie zu dieser Entscheidung kommen, müssen Sie einen medizinischen Fachmann besuchen, um dies zu erledigen.

„Reine Hyaluronsäurefüller können mit Hyaluronidase gelöst werden“, sagt Dr. Halim. Es ist ein Enzym, das reine Hyaluronsäure -Füllstoffe im Falle einer Komplikation abschließt, und wenn man überfüllt ist oder nicht das ideale ästhetische Ergebnis hat. “Es funktioniert, indem es Ihrem Körper hilft, den Füllstoff aufzunehmen.

Der Prozess des Auflösens von Füllstoff mit Hyaluronidase ist unkompliziert. „Bei der Korrektur eines überfüllten Bereichs wird die Hyaluronidase in die Gegend sowie in die Umgebung injiziert“, Dr. Halim.

Sobald die Hyaluronidase injiziert wurde, arbeitet das Enzym sofort, um den vorhandenen Hautfüller aufzulösen, und arbeitet weiterhin bis zu 48 Stunden. Danach sollte das zusätzliche Volumen verschwunden sein und Sie werden in zwei Wochen wieder in Ihrem normalen Zustand sein.

Wie man Füllstoff auf natürliche Weise ohne Hyaluronidase auflöst

Wenn Sie Ihren Hautfüller auflösen möchten, ohne zum Arzt zu gehen und eine Injektion von Hyaluronidase zu erhalten, ist es Ihre einzige Möglichkeit, es zu warten. Hyaluronsäurefüller kann zwischen sechs und 12 Monaten dauern, aber nur vorübergehend. Danach zerlegt Ihr Körper den Füllstoff auf natürliche Weise, wenn Sie ihn entweder neu aufnehmen oder eine Pause von ihm machen können.

Tut das Auflösungsfüller weh?

„Tut es weh?“ Ist die jahrhundertealte Frage, wenn es um kosmetische und plastische Eingriffe geht, und es ist schwer zu beantworten. Die Schmerztoleranz ist subjektiv, aber Dr. Halim sagt, dass die meisten Menschen feststellen, dass sie weniger verletzt als oder ist vergleichbar mit dem Prozess, Füllstoff überhaupt zu erledigen. Trotzdem haben viele Menschen ihren Füllstoff auflösten, der Erfahrungen auf Tiktok und Instagram auflöste und festgestellt hat, dass dies tatsächlich schmerzhaft sein kann. Letztendlich lohnt es sich, diese Sorge an Ihren Arzt zu formulieren, und sie können Optionen ansprechen, um das Unbehagen zu erleichtern.

Nebenwirkungen von Fülldelolver

Die Nebenwirkungen des Auflösens von Füllstoff mit Hyaluronidase sind denen ziemlich ähnlich, die den Füllstoff überhaupt erledigen. Dies umfasst Blutergüsse, Schwellungen und in einigen Fällen allergische Reaktionen. „Einige denken, dass das Auflösungsfüller das umgebende Gewebe oder die Hautqualität beeinflussen kann, aber das ist nicht der Fall.“ Unser Körper produziert natürlich eine Art Hyaluronidase, was zu einem natürlichen Verlust an Hyaluronsäure in unserer Haut mit zunehmendem Alter führt. Die Hyaluronidase, die zur Auflösung der dermalen Füllstoffe verwendet wird, ist ein „synthetisches Enzym, das auf die dermalen Füllstoffe wirkt, aber nicht auf unserem eigenen Gewebe“.

Füllstoff vor und nach

Sehen Sie diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag von Rebecka Gardell, Leg. Läkare (@Dr.Rebecka.Gardell)

Wie viel kostet es, Füllstoff aufzulösen?

So wie die Kosten für den Füllstoff variieren, sind auch die Kosten für die Auflösung der Füllstoffe. Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung liegen die gemeldeten Durchschnittskosten auf 250 GBP, aber dies wird weitgehend von Faktoren wie der individuellen medizinischen Praxis bestimmt.

Füller nach dem Auflösen neu zu machen

Wenn Sie den Füllstoff nach dem Auflösen eines weiteren Gehens geben möchten, wenden Sie sich an Ihren Arzt. „Ich habe immer, dass meine Patienten sieben bis zehn Tage auf Blutergüsse oder Schwellungen warten, bevor ich mich wieder auflösen kann“, sagt Dr. Halim. Dies ermöglicht Ihrem Arzt, die Situation zu bewerten, und gibt Ihrem Gesicht Zeit zum Heilen. Im Idealfall sollten Sie jedoch zwei Wochen warten, was die maximale Zeit ist, die es dauern kann, bis die Enzymdissolve-Effekte nachlassen.

Weiterlesen  Was sind Beta-Hydroxysäuren (BHAs)? Ein Derm erklärt alles, was Sie wissen sollten