Wir sind sehr fasziniert von dem geheimen Film Zendaya und John David Washington, die in Quarantäne gedreht wurden

Bildquelle: Getty / Brendon Thorne und Getty / Emma McIntyre

Sprechen Sie über das Arbeiten unter einzigartigen Umständen – Zendaya und John David Washington haben kürzlich einen geheimen Film mit dem Titel gedreht Malcolm & Marie während des COVID-19-Herunterfahrens.

Frist brachte die Nachricht am Mittwoch, dem 8. Juli, und berichtete, dass Zendaya sich an ihn gewandt habe Euphorie Schöpfer Sam Levinson, um das Projekt zu schreiben, nachdem die Produktion ihrer HBO-Serie im März wegen der Pandemie eingestellt wurde. Die 23-jährige Schauspielerin fragte, ob der Regisseur während der Quarantäne einen Film schreiben und Regie führen könne, und Levnison hatte den Entwurf sechs Tage später fertig.

Nach Levinson gesichert Grundsatz Star Washington für die Rolle des Malcolm. Die Dreharbeiten fanden vom 17. Juni bis 2. Juli im Caterpillar House statt, das als „umweltbewusstes Wunderwerk der Glasarchitektur“ bezeichnet wird. Die Produzenten des Films, zu denen Levinsons Produktionspartner und seine Frau Ashley Levinson sowie Kevin Turin gehörten, arbeiteten eng mit Ärzten, Anwälten, WGA, DGA und SAG zusammen, um alle Voraussetzungen zu erfüllen, damit der Film legal in Produktion gehen kann. Während der Produktion wurden zahlreiche Vorkehrungen getroffen, um die Gesundheit der Besetzung, der Besatzung und verschiedener Personen am Set zu gewährleisten, einschließlich einer zweiwöchigen Quarantäne vor Beginn der Dreharbeiten. Besetzung und Besatzung hatten ihre eigenen Wohnungen mit einzelnen HLK-Einheiten und Proben auf dem Parkplatz und Temperaturprüfungen zu Beginn und am Ende eines jeden Tages. Die Frist enthält einen vollständigen Überblick über alle ergriffenen Sicherheitsmaßnahmen, und es ist fair zu sagen, dass die Produktion hart gearbeitet hat, um das Wohlbefinden aller zu gewährleisten.

Weiterlesen  Jasmine und Ron Cephas Jones sind das erste Vater-Tochter-Duo, das Emmys im selben Jahr gewinnt

Eine offizielle Zusammenfassung des Films wurde nicht veröffentlicht, aber Deadline beschrieb den Film als „einige Echos“ von Netflix Ehegeschichte, unter Einbeziehung sozialer Themen, die sich auf das beziehen, was die Welt gerade erlebt. Euphorie Der Kameramann Marcell Rév und der Produktionsdesigner Michael Grasley waren ebenfalls an dem Projekt beteiligt. Wie auch immer die Geschichte aussieht, es ist sicher Herrlich. Und um diesen Glauben zu verstärken, bestätigte Zendaya das Projekt mit einem Film, der sich noch auf ihrem Twitter-Account befindet. Die Schauspielerin beugt sich über Washington, während er sich gegen die Seite eines Bettes lehnt.

Malcolm & Marie pic.twitter.com/99RWzgLFbD

– Zendaya (@Zendaya), 8. Juli 2020

Es sieht besonders romantisch aus, aber wenn wir uns erinnern, Ehegeschichte war nicht gerade eine Happy-Go-Lucky-Liebesgeschichte. Nach allem, was wir wissen, könnte diese Szene eine angespannte Konfrontation zwischen Liebenden sein! Es ist alles ein Rätsel, aber eines wissen wir sicher – wir können es kaum erwarten zu sehen, worum es geht!